Unternavigation Das Unternehmen

 
 

Michael Rotermund
Manager Communications

Tel.: +49 4630 975-275
Fax: +49 4630 975-261
E-Mail: michael.rotermund(at)dbl-zentrale.com

 
 
 

Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Zentrale von DÄNISCHES BETTENLAGER haben begonnen.

Pressetext herunterladen
PDF-Dokument
Bildmaterial herunterladen
JPG (300 DPI)
JPG (72 DPI)

03.08.15

DÄNISCHES BETTENLAGER: Erweiterung der Unternehmenszentrale

Bekenntnis zum Standort Handewitt. 70 neue Büroräume auf 4.000 m² Fläche. Raum für neue Arbeitsplätze. Investition in die Zukunft.

Mit über 900 Fachmärkten ist DÄNISCHES BETTENLAGER bereits in Deutschland präsent. 1984 in Deutschland gestartet, erzielte das in Handewitt bei Flensburg ansässige Unternehmen im Geschäftsjahr 2013/2014 einen Umsatz von über 1 Milliarde Euro.

Aber nicht nur das Filialnetz wächst kontinuierlich, auch die Unternehmenszentrale am Stadtweg 2 in Handewitt nimmt an Größe zu. Nach den ersten beiden Ausbaustufen der Zentrale in 2002 und 2008 erfolgt nun die dritte große Erweiterung des Standortes. Der Baubeginn ist soeben erfolgt, die Bagger rollen, bislang läuft alles nach Plan.

Insgesamt werden 70 neue Büroräume sowie sechs hochmoderne Besprechungsräume auf einer Fläche von insgesamt 4.000 m² geschaffen. Das Investitionsvolumen für die Erweiterung beläuft sich auf 6,5 Millionen Euro. Die neuen Räumlichkeiten sollen bis August 2016 bezugsfertig sein.

Ole N. Nielsen, Geschäftsleitung DÄNISCHES BETTENLAGER: „Wir sind unserem Standort und der Region seit mehr als 30 Jahren sehr verbunden. Im Zuge unserer weiteren Unternehmensexpansion werden wir auch hier in unserer Zentrale weitere Arbeitsplätze schaffen. Mit der dafür notwendigen Erweiterung des Standortes tätigen wir eine Investition in die Zukunft unserer Mitarbeiter und unseres Unternehmens.“

Zurück zur Newsübersicht