Unternavigation Das Unternehmen

 
 

Michael Rotermund
Manager Communications

Tel.: +49 4630 975-275
Fax: +49 4630 975-261
E-Mail: michael.rotermund(at)dbl-zentrale.com

 
 
 

Pressetext herunterladen
PDF-Dokument
Bildmaterial herunterladen
JPG (300 DPI)

01.03.18

JYSK / DÄNISCHES BETTENLAGER jetzt in 50 Ländern

JYSK/DÄNISCHES BETTENLAGER – in 50 Ländern präsent Fortsetzung des erfolgreichen weltweiten Expansionskurses des dänischen Einrichtungsunternehmens mit Marktstart in Dubai

Seit der Eröffnung des ersten Geschäfts in Aarhus im Jahr 1979 hat das dänische Einrichtungsunternehmen JYSK, das in Deutschland und Österreich unter dem Namen DÄNISCHES BETTENLAGER firmiert, viele Meilensteine erreicht. Mit dem Marktstart am 1. März 2018 in Dubai wird nun der 50. Ländermarkt erschlossen. Bereits im letzten Jahr hatten JYSK/DÄNISCHES BETTENLAGER die Marke von weltweit 2.500 Geschäften überschritten.

"JYSK hat das Ziel, eines der weltweit meistpräsenten Handelsunternehmen zu werden. Mit dem 50. Ländermarkt sind wir auf einem guten Weg und werden auch künftig konsequent weiter in unsere Internationalisierung und die Erschließung weiterer Ländermärkte investieren“, so Lars Larsen, Gründer und Eigentümer von JYSK. „Mit jeder Eröffnung einer neuen Filiale schaffen wir Arbeitsplätze, werden ein Teil der Gemeinschaft vor Ort und bieten unseren Kunden attraktive Angebote in skandinavischem Stil mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis rund um die Themen Schlafen, Wohnen, Dekorieren. Das ist unsere Mission, die wir konsequent weiter verfolgen werden“, so Lars Larsen weiter.

Das 50. Land auf JYSKs Weltkarte wird nun Dubai sein, wo ein lokaler Franchisenehmer am 1. März 2018 einen JYSK-Fachmarkt eröffnen wird.

"Neben den rund 30 Ländermärkten, die wir aus den Zentralen in Brabrand, Dänemark und Handewitt bei Flensburg, Deutschland führen, ist unser Franchise-Konzept derzeit in über 20 Ländern erfolgreich. Damit bringen wir JYSK in Länder, in denen es sinnvoll ist, sie gemeinsam mit lokaler Marktkompetenz zu erschließen, um erfolgreich zu sein. In Dubai haben wir vor zehn Jahren bereits einen Test gefahren, nun sind wir bereit für den richtigen Start dort. Manchmal braucht es eben mehr als einen einzigen Versuch, um Erfolg zu haben. Ich weiß alles darüber", so Lars Larsen.

Weitere Expansionspläne des Unternehmens zielen unter anderem auf Irland als eines der letzten Länder in Europa, in denen das Unternehmen noch nicht präsent ist.

 

 

Zurück zur Newsübersicht