Unternavigation Das Unternehmen

 
 

Michael Rotermund
Manager Communications

Tel.: +49 4630 975-275
Fax: +49 4630 975-261
E-Mail: michael.rotermund(at)dbl-zentrale.com

 
 
 

Pressetext herunterladen
PDF-Dokument
Bildmaterial herunterladen

JPG (72 DPI)

07.07.16

Logistikzentrum Kammlach im Industrie- und Gewerbepark Unterallgäu im bayerisch-schwäbischen Kammlach geht ans Netz!

Als eine der größten Betten- und Einrichtungsketten betreibt DÄNISCHES BETTENLAGER deutschlandweit über 920 Fachmarkt-Filialen. Aufgrund des starken Wachstums errichtete die JYSK Holding A/S, zu der das Unternehmen gehört, nach den bestehenden Logistikzentren in Homberg (Hessen), Zarrentin (Mecklenburg-Vorpommern) sowie im spanischen Valencia nun das großartige Logistikzentrum in Kammlach.

Auf der Zielgeraden

Vor rund einem Jahr wurde das Richtfest am 30.06.2015 gefeiert. Das Gebäude steht komplett, die Bauarbeiten wurden abgeschlossen und nun geht es im bayerischen Kammlach an die Testphase, welche bereits auf Hochtouren läuft. So der aktuelle Zwischenstand auf dem mehr als 20 Fußballfelder großem Grundstück.

Ole N. Nielsen, Geschäftsleitung DÄNISCHES BETTENLAGER: „Mit diesem großen Projekt legten wir einen weiteren Meilenstein auf dem Erfolgsweg unseres Unternehmens und investierten in Kammlach fast 100 Millionen Euro. Trotz aller Automatik ist in Kammlach jede Menge Manpower gefragt. Im Einsatz sind Fachkräfte für Lagerwirtschaft, Staplerfahrer, kaufmännische Angestellte, EDV-Fachkräfte und leitende Angestellte. Wir schaffen hier rund 100 neue Arbeitsplätze und freuen uns auf den Start unseres neuen High-Tech-Logistikzentrums."

Impressionen zu diesem Projekt sehen Sie in unserem Video.

Logistikzentrum Kammlach:

  • Bauherr: JYSK Holding A/S
  • Investitionssumme: rund 100 Mio. Euro
  • 100.000 m² Gebäudefläche
  • 120.000 Palettenplätze
  • 100 neue Arbeitsplätze
  • 350 angeschlossene Filialen in Süddeutschland, Österreich, der Schweiz und Italien

 

Über DÄNISCHES BETTENLAGER

Am 31. März 1984 wurde in Flensburg die erste Filiale von DÄNISCHES BETTENLAGER eröffnet. Heute ist der Betten- und Einrichtungsfachmarkt mit über 920 Filialen deutschlandweit präsent. Hinzu kommen gut 240 Filialen in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und Spanien, die von der Unternehmenszentrale in Handewitt bei Flensburg mit 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geführt werden. Das Sortiment umfasst über 4.000 Artikel aus den Bereichen Wohnen, Schlafen, Einrichten, Dekorieren und mehr. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 8.500 Angestellte, davon rund 7.100 in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2014/2015 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro, davon über 1 Milliarde Euro in Deutschland.

 

DÄNISCHES BETTENLAGER – Qualität sehr preiswert



Zurück zur Newsübersicht